Top of Page

XARASSI XANNE – Voix croisées

Dokumentarfilm von Raphaël Grisey & Bouba Touré - 102 Min., Frankreich/Deutschland 2022

Auf der Grundlage seltener Archive wirft das exemplarische Abenteuer von Somankidi Coura - einer landwirtschaftlichen Kooperative, die 1977 in Mali von westafrikanischen Gastarbeitern gegründet wurde, die in französischen Arbeiterunterkünften lebten - ein Licht auf die Gewalt der kolonialen Landwirtschaft und die ökologischen Herausforderungen im heutigen Afrika.

 

 

Two awards at the Cinéma du réel film festival., Paris France, März 2022

Institut Français – Louis Marcorelles Award

Ciné + Young Jury Award

Buch, Regie
Raphaël Grisey & Bouba Touré
Produktion
spectre productions / weltfilm
Förderung:
CNAP

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.